vitalImpuls

die sanfte alternative Pflege für Muskulatur, Wirbelsäule und das gesamte Nervensystem

Die Wirbelsäule, als Stütze des Körpers, ist in ihrer Bauweise einzigartig und genial. Alle Wirbel, vom obersten Halswirbel bis zum Steißbein, sind technisch perfekt miteinander verbunden. Die Bandscheiben, als Polster zwischen den Wirbeln, sorgen für Schutz und Federung. Bänder und Muskeln bieten Halt und ermöglichen eine große Beweglichkeit.

Das Gehirn koordiniert alle notwendigen Bewegungsabläufe in Bruchteilen von Sekunden.
Jeder Schritt wird gesteuert: beim einfachen Gehen, Treppensteigen, Springen, Tanzen...
Durch Rückenmark und Nerven gelangen Befehle vom Gehirn zu den einzelnen Muskeln und Organen, und umgekehrt erhält das Gehirn Informationen von außen, um sinnvoll reagieren zu können.

Wenn alle Leitungen frei sind, kann die Information störungsfrei fließen und ca. 70 Billionen Zellen in unserem Körper erhalten präzise Anleitungen, um gut arbeiten zu können und funktionstüchtig zu bleiben.

 

Vielleicht fragen Sie an dieser Stelle:
Und wer hat den großen Plan, dass alles reibungslos läuft?

 

Jeder Mensch ist einmalig und trägt seine innere Weisheit in sich.

Er besitzt seinen ganz persönlichen Computer, der unter entspannten Bedingungen wundervoll und störungsfrei funktioniert.

Um eine optimale Funktionstüchtigkeit zu erhalten, sollten wir deshalb immer wieder darauf bedacht sein, Verspannungen abzubauen.

Wenn wir einmal schonungslos hinschauen, müssen wir feststellen, dass wir Anzeichen von Müdigkeit und Erschöpfung selten Beachtung schenken. Wir alle kennen Zeitnot, Termindruck, Ärger mit dem Chef, der Familie, Lärm, Bewegungsmangel, Selbstzweifel und Sorgen jeglicher Art. Einschneidende Ereignisse in unserem Leben können uns aus dem Gleichgewicht bringen.

Unser Körper reagiert auf all diese Angriffe mit einer schützenden Abwehrhaltung, indem er Muskeln anspannt und manchmal zu einem regelrechten Muskelpanzer aufbaut.

 

Oft leben wir Monate, manchmal Jahre in diesem verspannten Zustand, ohne es bewusst wahrzunehmen.
Alltags- bzw. Dauerstress schlagen sich immer zuerst als Verspannungen der Nackenmuskulatur nieder, mit nachfolgender Anspannung der gesamten Muskulatur entlang der Wirbelsäule.

 

Wir suchen nach Entspannung und müssen feststellen, dass unser Körper sich nicht aus eigener Kraft entspannen kann. Er hat es verlernt!!

Unterschiedliche Entspannungsmethoden können in dieser Situation hilfreich sein, um statische Unbalancen auszugleichen und sich sowohl körperlich als auch seelisch wohler zu fühlen.

Ausreichende Bewegung ist immer ratsam, genauso wie eine ausgewogene Ernährung, u.a. um den Säure-Basen-Haushalt des Körpers im Gleichgewicht zu halten.

Der ehrliche Umgang mit Gefühlen erfordert Mut, kann aber auch Erleichterung schaffen.